Tägliche Reinigung und Pflege der Gummiwalzen

Die rechtzeitige und richtige tägliche Wartung der Rasterwalze kann die Lebensdauer effektiv verlängern, die Nutzung erhöhen und größere Vorteile bringen.

1. Neue Rolle einlaufen

Verwenden Sie keine neuen Walzen, um wichtige Aufträge zu prüfen, es sei denn, dies ist der letzte Ausweg. Obwohl eine Rasterwalze vor Verlassen des Werks entgratet, poliert und anderen Prozessen unterzogen und voreingelaufen ist, kann sie den Verschleiß des Abstreifers während des Einsatzes effektiv reduzieren, was jedoch nicht bedeutet, dass die Bedeutung des Einfahrens während der Verwendung der neuen Rolle kann Sex ignoriert werden. Wenn die neue Rolle gerade erst auf die Maschine gelegt wird, achten Sie rechtzeitig darauf. Wenn Linien vorhanden sind, stoppen Sie und wischen Sie den Schaber rechtzeitig ab. Unter allgemeinen Arbeitsbedingungen reicht die Härte der Partikel nicht aus, um einen Verschleiß der Rasterwalze zu verursachen, es ist jedoch nicht auszuschließen, dass einige harte kleine Partikel unter der Wirkung des Schabers auf die Siebwand schlagen und kleine Keramikspäne erzeugen, die eingespannt werden an der Klingenkante des Schabers, weniger als eins. Die Verschiebungen reichen aus, um irreparable Rillenspuren zu schleifen, und in schweren Fällen wird der Walzenkörper verschrottet. Dies ist auch der Grund, warum Anwender oft bemängeln, dass neue Walzen anfälliger für Probleme sind als alte Walzen. Im Allgemeinen ist die Siebwand nach 2-3 Wochen Dauereinlauf relativ unempfindlich gegen den Aufprall von harten Partikeln, nachdem sie von Farbe, Rakel und Plattenwalze beeinflusst wurden.

2. Herunterfahren für die Produktion

Wenn die Maschine kurz anhält, muss sich die Rasterwalze weiterdrehen. Wenn die Maschine längere Zeit stillsteht, muss die Rasterwalze rechtzeitig den Schaber trennen, die Gummidruckwalze lösen und die schwimmende Farbe reinigen, um eine ungleichmäßige Farbzufuhr in horizontaler Richtung oder eine schwierige Nachreinigung zu vermeiden die Komponententinte wird getrocknet.

3. Schaber-Kooperation

Ein hochwertiger Abstreifer ist ein wichtiger Faktor, um die Erfahrung im Umgang mit der Rasterwalze zu gewährleisten. Die Kantenhärte des Schabers sollte angemessen sein, nicht je härter desto besser. Die Form der Schneide sollte angemessen sein und auf Austausch achten.

4. Tintenreinigung

Saubere Tinte ist von positiver Bedeutung, um Kratzer auf der Rasterwalze zu vermeiden.

5. Farbladeerkennung der Rasterwalze

Keramikwalzen haben zwar eine hohe Härte und eine lange Lebensdauer, verschleißen aber auch mit zunehmender Nutzungsdauer. Als Ergebnis nimmt die Farbaufnahmekapazität der Rasterwalze mit zunehmender Zeit allmählich ab. Wenn Sie daher eine standardisiertere und umfassendere Verwaltung der Rasterwalze durchführen möchten, müssen Sie regelmäßig die tatsächliche Farbkapazität der Rasterwalze ermitteln.

Da die Häufigkeit dieser Arbeiten nicht allzu häufig sein muss, ist es auch eine gute Wahl, diese Arbeiten dem Rasterwalzenlieferanten zu überlassen.

Geschäft

· Die Rasterwalze sollte in Innenräumen trocken gelagert werden, um Beschädigungen durch Feuchtigkeit, Regen oder Sonne zu vermeiden.

· Schützen Sie beim Auswechseln der Rasterwalze die Walzenoberfläche, um Kollisionsschäden zu vermeiden. Verwenden Sie bei der Lagerung eine Verpackung aus Naturfasern, um die Walze zu umwickeln.

· Fixieren Sie die Walze bei der Lagerung an einer speziellen Halterung und stellen Sie die Walze nicht schräg auf den Boden.

· Beim Verschieben ist es erforderlich, die Wellenköpfe an beiden Enden der Walze anstelle der Walzenoberfläche zu passieren, um Reibung und Kollisionsschäden zu vermeiden.

· Nach jedem Drucken oder Beschichten sollte die Oberfläche der Walze rechtzeitig gereinigt werden, um zu vermeiden, dass Farbe oder Beschichtungsschlämme am Boden des Siebs trocknen und blockieren.

· Verwenden Sie zur Inspektion häufig ein Netzmikroskop und ergreifen Sie entsprechende Maßnahmen, wenn Verschleiß und Verstopfung festgestellt werden.

· Setzen Sie den Abstreifer nicht unter Druck, indem Sie die Übertragungsmenge einstellen, da dies den Abrieb der Rasterwalze und des Abstreifers leicht verschlimmert.

· Drehen Sie die trockene Rasterwalze nicht gegen die Rakel.

· Sie müssen den Druck des Schabers jedes Mal neu einstellen, wenn Sie ihn aktualisieren, und eine falsche Druckeinstellung führt zu Scherbenfragmenten.

· Stellen Sie die Verwendung des Schabers ein, der den maximalen Verschleiß überschritten hat, richten Sie einen täglichen Prozess zur Überwachung des Schaberverschleißes ein und kontrollieren Sie den Verschleiß des Schabers stabil.

· Halten Sie den Abstreifer immer parallel zur Walze und kalibrieren Sie ihn in regelmäßigen Abständen.

· Keine minderwertigen Tinten und Beschichtungsschlämme verwenden.

· Entfernen Sie vor dem Drucken den Staub von der Oberfläche des Druckprodukts oder des beschichteten Substrats, um es sauber zu halten.

· Verwenden Sie die richtige Maschentiefe und das richtige Öffnungsverhältnis.

 

Häufiges Problem

01. Kratzlinie

Ursachenanalyse: Der Grund für die Kratzer auf der Oberfläche der Keramik-Rasterwalze ist, dass die harten kleinen Partikel in die Farbe eingemischt sind. Wenn die Rakel die Farbe abkratzt, zerkratzen die kleinen Partikel, die sich zwischen der Rakel und der Farbwalze befinden, die Keramikoberfläche. Solche kleinen harten Partikel können von Metallpartikeln stammen, die von der Rakel oder der Farbpumpe abgestoßen werden, trockenen festen Farbpartikeln oder Verunreinigungspartikeln.

Lösung:

Installieren Sie einen Filter und einen Magnetblock im Tintenversorgungssystem, um abgenutzte oder abgesplitterte Metallpartikel zu entfernen

Verstärken Sie die Reinigung aller Teile des Tintenversorgungssystems, um die Bildung von trockenen Tintenpartikeln zu verhindern

· Bei Verwendung des kammerhängenden Tintenmessers sollte genügend Tinte vorhanden sein, um durch die Kavität zu fließen, damit der Schaber vollständig geschmiert ist und die abgeriebenen Schriftpartikel entfernt

 

02. Abnormale Abnutzung

Ursachenanalyse:

· Der Einbau des Abstreifers ist ungleichmäßig und die Kraft ist ungleichmäßig

· Der Abstreifer ist überbeansprucht oder ungenügend geschmiert

· Die Qualität der Keramikschicht entspricht nicht dem Standard

Lösung:

·Installieren Sie den Rakel sorgfältig und stellen Sie den Rakel vor der Installation ein

Messerhalter und Futtermesser sorgfältig reinigen lining

· Verbessern Sie die Qualität der Keramikschicht

· Stärkung der Schmierung

 

03. Verstopftes Netz

Ursachenanalyse: Die Reinigungsarbeiten bei verbrauchter Rasterwalze sind nicht zeitgerecht und unvollständig

Lösung:

· Beobachten Sie die Reinigungswirkung des Gewebes mit einem geeigneten Vergrößerungsmikroskop

· Verstärken Sie die Reinigung der Rasterwalze nach dem Drucken

 

04. Körperlicher Schaden

Ursachenanalyse:

· Direkte Kollision mit harten Gegenständen führt zur Beschädigung der Keramikschicht

· Unsachgemäße Reinigungsmethode und Auswahl der Büchersammlung kann zu Schäden an der Gitterwand führen

Lösung:

· Stärkung des Verantwortungsbewusstseins zur Vermeidung von mechanischen Kollisionsunfällen

· Bei Lagerung außerhalb der Maschine Schutzhülle der Musterwalze aufsetzen

· Tiefes Verständnis der Eigenschaften verschiedener Reinigungsmethoden, Auswahl einer geeigneten Reinigungsmethode, volle Ausschöpfung der Vorteile der Methode und Vermeidung von Problemen, die durch die Methode verursacht werden können

· Lesen Sie die Anleitungen von Reinigungsgeräten oder Reinigungsmaterialien genau durch und wählen Sie deren Betriebsparameter richtig

 

05. Korrosion und Blasenbildung

Ursachenanalyse: Dies wird durch die Korrosion des Grundmaterials der Rasterwalze verursacht, wodurch sich die Oberfläche der Rasterwalze verbiegt und im schlimmsten Fall sogar lokale Keramiken abfallen.

Lösung:

· Bitte geben Sie bei der Bestellung von Keramik-Rasterwalzen die Einsatzumgebung der Rasterwalzen an. Wenn es sich um eine stark saure und stark alkalische Umgebung handelt, muss der Hersteller die Korrosionsschutzmaßnahmen verstärken.

· Edelstahl als Basisrollenmaterial verwenden

· Vermeiden Sie die Verwendung von stark sauren und stark alkalischen chemischen Reinigungsmitteln zur Reinigung der Rasterwalze

Reinigungsmethode

Die gängigen Verfahren zur Reinigung von Rasterwalzen lassen sich in folgende Kategorien einteilen:

1. Verwenden Sie für die Online-Reinigung spezielles Rasterwalzenreinigungsmittel mit Stahlbürste oder Nanoschwamm.

2. Verwenden Sie zur Reinigung eine Ultraschall-Reinigungsmaschine mit speziellem Reinigungsmittel.

3. Hochdruckwasserreinigung

4. Laserreinigung.

· Stahlbürste, Nanoschwamm

Vorteile: bequeme Reinigung, keine Demontage und Montage, einfache Bedienung, gründliche Reinigung, keine Geräte und geringe Kosten.

Nachteile: Spezielle alkalische Reinigungslösung ist erforderlich. Bei einigen hartnäckigen anorganischen Substanzen ist die Wirkung nicht so gut wie bei der Ultraschallreinigung.

· Hochdruckwasserreinigung

Vorteile: Relativ umweltfreundlich und sicher, mit guter Reinigungswirkung.

Nachteile: Der Preis für die Ausrüstung ist hoch. In vielen Fällen ist es immer noch erforderlich, die Keramikrasterwalze mit Lösungsmittel einzuweichen, bevor die Hochdruckreinigung mit Wasser aktiviert wird, und es fallen weiterhin Kosten für Verbrauchsmaterialien an.

· Ultraschall

Vorteile: Es ist keine manuelle Bedienung erforderlich und die Wirkung bei hartnäckigen Verstopfungen ist offensichtlich.

Nachteile: 1. Die Ausrüstung ist teuer und zusätzlich zur Ausrüstung werden noch Reinigungslösungsmittel benötigt;

2. Die Ultraschallparameterkontrolle erfordert Präzision, und es ist notwendig, die Verstopfung der Rasterwalze genau zu bewerten und das richtige Medikament zu verschreiben, da sonst die Rasterwalze beschädigt werden kann;

3. Die Verwendung erfordert eine regelmäßige niedrige Frequenz. Eine häufige Ultraschallreinigung der Rasterwalze beschädigt die Siebwand und beeinflusst direkt die Lebensdauer der Rasterwalze.

· Laserreinigung

Vorteile: Die Reinigungswirkung ist am saubersten und gründlichsten, geringer Energieverbrauch, keine weiteren Verbrauchsmaterialien erforderlich, keine Beschädigung der Rasterwalze, und online ohne Demontage der Rasterwalze zu reinigen, besonders geeignet für die Reinigung von großen Rasterwalzen.

Nachteile: Die Ausstattung ist sehr teuer.

Jede Reinigungsmethode hat ihre Vor- und Nachteile, und die Auswahl muss von der Druckerei entsprechend ihrer eigenen Situation festgelegt werden.

Unabhängig von der Reinigungsmethode sind saure Reinigungsmittel sowie wechselnde Temperatur und Luftfeuchtigkeit zwei oft übersehene Details, die zum Ausbeulen der Rasterwalze führen. Verglichen mit der alkalischen Umgebung korrodiert die saure Umgebung eher das Substrat unter der Keramikschicht. Wenn die Arbeitsbedingungen eine saure Arbeitsumgebung sind, muss dies daher im Voraus mit dem Hersteller bei der Anpassung festgelegt werden, damit die entsprechende Korrosionsschutzbehandlung durchgeführt werden kann. Darüber hinaus hat die Erfahrung gezeigt, dass sich in einigen Werkstattumgebungen mit hoher Temperatur und Luftfeuchtigkeit und in Werkstattumgebungen, die viel Lösungsmittel verwenden, leicht eine Kondenswasserschicht auf der Oberfläche der Rasterwalze gebildet wird. Es muss während der Lagerung rechtzeitig abgewischt und nach dem Trocknen aufbewahrt werden. Auch die gereinigte Rasterwalze sollte vor dem Einlagern in die Lagerumgebung getrocknet werden.


Postzeit: 16.04.2021